… Wunsch und Wirklichkeit liegen manchmal weit auseinander. Aufgrund unserer Tagesgeschäfte, konnten wir in 2016 und 2017 nicht so auf dem Markt auftreten, wie wir es uns im Sommer 2015 vorgestellt hatten. Entmutigen ließen wir uns dadurch nicht, denn aus unserer Geschichte haben wir gelernt, dass Aufgeben keine Option ist. Wir nutzten die Zeit, um weitere und vor allem wichtige Erfahrungen zu sammeln und unsere Fähigkeiten im Umgang mit unserem „Arnold“ zu verfeinern. Dabei erhielten wir zahlreiche Unterstützung vom Hersteller unserer Drohne und wir setzten kleinere Aufträge erfolgreich um. Ende 2017, also vor gut einem halben Jahr, trafen wir die Entscheidung, dass ein Blick von außen auf unser Unternehmen, sinnvoll ist. Wir holten uns die Unterstützung eines Marketing- und Vertriebsexperten, der sowohl unsere Außendarstellung, als auch unsere bisherigen Strategien, genau unter die Lupe nahm.

Zunächst wurde uns ein individuelles und detailliertes Marketing- und Vertriebskonzept zur Verfügung gestellt und wir ließen uns in die vielfältigen Möglichkeiten, uns und unser Unternehmen professionell zu präsentieren, einweihen. Jetzt, im Mai 2018, haben wir die Grundlagen für die erfolgreiche Umsetzung unserer Unternehmung und somit unseres Traumes geschaffen. Sie blicken gerade darauf. Doch das ist noch nicht alles. Bis Juli, werden wir noch einige kleinere Änderungen vornehmen und ab dann steht Ihnen das gesamte DrohnenMission Team für Ihre speziellen Drohnenaufträge uneingeschränkt zur Verfügung. Bis hierher war es ein langer Weg, doch alle Mühen haben sich gelohnt und wir blicken mit großer Vorfreude auf die kommenden Aufgaben.

Wir sind bereit und für Sie da.